Das Leitbild des Geburtshauses Ansbach

Wir Hebammen des Geburtshauses Ansbach sehen unser Arbeitsfeld darin, Eltern und Familien in den Phasen Schwangerschaft, Geburt und im 1. Lebensjahr des Kindes zu begleiten und zu stärken; sie sollen ihren individuellen Weg finden und gehen dürfen.

Wir verstehen uns, als eine Art Familienzentrum, die rundherum um das Thema Eltern werden / Eltern sein die Ansprechpartnerinnen sind.

Unser Bestreben ist, dass Schwangere wieder selbstbewusst und kompetent „Guter Hoffnung“ sein können. Sie werden von uns ermuntert und darauf vorbereitet, ihre Kinder aus eigener Kraft zu gebären; dafür kümmern wir uns um einen geschützten Rahmen und genügend Zeit.

Babies liegen uns besonders am Herzen, auch schon im Mutterleib. Die Geschwisterkinder werden mit einbezogen.

Die Kraft für diese umfangreichen Aufgaben schöpfen wir aus einem gut organisierten Team, in dem jede von uns ihre persönlichen Fähigkeiten zur Entfaltung bringen kann. Regelmäßige Teamgespräche in gegenseitiger Achtung helfen uns, Erlebtes zu reflektieren und unsere Ziele zu verfolgen und weiterzuentwickeln.

Der kontinuierliche Austausch, bzw. die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Kooperationspartnern sind dabei für uns unerlässlich; auch die Neugierde, die uns stets in neue Fortbildungen treibt.

So arbeiten wir daran, dem Trend zur Medikalisierung, Technisierung und Zentralisierung der Geburten, sowie der explodierenden Kaiserschnittrate ein menschengerechtes Modell entgegenzusetzen; für gesunde, starke und glückliche Familien!